« vorige Seite nächste Seite »

„Der Klartext-Punkte-Schreiber geht mir voll auf die Ketten !“

Falls dir die Ermahnungen in diesen Klartext-Infos "auf die Nerven gehen" (beispielsweise das Ansprechen des Verzichts, oder das Erwähnen des Zehnten), dann ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass du noch einige Dinge in deinem Leben ordnen solltest.

Wenn jemand bereits ein Täter des Wortes geworden ist, derjenige (oder diejenige) wird sich niemals über Ermahnungen aufregen, sondern dem Prediger beipflichten (zustimmen). Denn schließlich gilt ja die Ermahnung nicht ihm (oder ihr). Er (oder sie) tut ja bereits das, wozu der Prediger ermahnt - warum also aufregen ?

Ich weiß dies aus eigenen Erfahrungen, denn ich war vor etlichen Jahren auch ein Mensch, dem solche "Sprüche", wie sie in diesen Klartext-Infos zu lesen sind, "auf die Ketten gegangen" wären.

Von Teilen, Verzichten oder Geben wollte ich nichts hören (oder lesen). Das hätte nur meine Freude am Leben geschmälert.

Ich fand es gut, wenn von Gottes Gnade und Barmherzigkeit die Rede war - vom Paradies, und davon, dass man ohne eigenes Zutun dort hineinkommt. Das "ging 'runter wie Honig".

Aber ich wusste damals noch nicht, dass es nur Lügen und Halbwahrheiten sind !

(Bitte lies zum Thema der Lügen und Halbwahrheiten den Klartext-Punkt 106.)

Bete zum Herrn, dass er auch dir ein offenes Herz sowie offene Augen und Ohren für sein Wort gibt,
damit dir die Wende in deinem Leben gelingt - und du nicht am Ziel vorbeitreibst.(Hebräer 2/1)

In der Bibel werden wir aufgefordert:

„... lasst euch mahnen ...“
(2.Korinther 13/11)

Ich ermahne euch ... nehmt dies Wort der Ermahnung an ...“
(Hebräer 13/22)

„... verwirf die Zucht des Herrn nicht (weise seine teils schmerzhaften Ermahnungen und seine Erziehung nicht von dir, sondern lerne daraus - und ändere dein Verhalten) und sei nicht ungeduldig, wenn er dich zurechtweist; denn wen der Herr liebt, den weist er zurecht, und hat doch Wohlgefallen an ihm, wie ein Vater am Sohn.
(Sprüche 3/11-12)

Erst wenn dir Gottes Ermahnungen nicht mehr "auf die Nerven fallen", (wenn du dich also gern von ihm ermahnen lässt - und du einsiehst, dass dies notwendig ist, um in sein Reich zu gelangen), dann wirst du Freude am Herrn haben.

Du aber wirst fröhlich sein über den Herrn ...“
(Jesaja 41/16)

Bitte lies auch den Klartext-Punkt 064. In ihm erfährst du, wie aus gefühltem Zwang allein durch Umdenken Freiwilligkeit wird. Der Titel dieses Klartext-Punktes lautet: Wie wird aus einem: „Du musst ... !“ - ein freiwilliges: „Ich will ... !“ - ?

Denjenigen, die der Meinung sind, dass sie bereits alles wissen, und schon auf dem richtigen Weg gehen, wird in Gottes Wort gesagt:

Wir ermahnen euch ... dass ihr ... noch vollkommener werdet ...“
(1.Thessalonicher 4/10)

Werde auch du noch vollkommener - es lohnt sich !

In der Bibel werden wir aufgefordert, uns gegenseitig zu ermahnen und zu motivieren. Deshalb "gehe ich dir auf die Ketten".

„... und lasst uns aufeinander Acht haben (gegenseitig ermahnen) und uns anreizen (uns gegenseitig motivieren) zur (Nächsten-)Liebe und zu guten Werken ...“
(Hebräer 10/24)

Sehr viele Leser (siehe Besucherzähler) informieren sich in diesen Klartext-Infos über die Ermahnungen Gottes, (weil die hier verwendeten Worte leicht verständlich sind) - und viele berichten mir dann, dass sie sich intensiv bemühen, die durch Bibelzitate gegebenen Ratschläge in ihrem täglichen Leben in die Tat umzusetzen.

Im sichtbaren Teil des Besucherzählers kannst du nur die Anzahl derer erkennen, die diese Homepage aufrufen. Aber im nichtöffentlichen Teil wird mir angezeigt, dass sehr viele Leser wieder und wieder die Klartext-Infos regelrecht durcharbeiten. An der Verweildauer und an der Anzahl der wiederkehrenden Besucher wird dies deutlich.

Diese Menschen sehen nicht einen erhobenen Zeigefinger in den Worten dieser Homepage, sondern richtungsweisende Fingerzeige, die ihnen helfen, das Ziel (das ewige Leben in Gottes Reich) zu erreichen.

Jesus Christus sagt, dass dies kein leichter Weg - also kein Spaziergang ist. Lies es bitte im Klartext-Punkt 015 nach.

Wenn dich einiges auf meiner Homepage innerlich "auf 180" bringt, dann empfehle ich dir, den Klartext-Punkt 180 zu lesen. Sein Titel: Ein Klartext-Punkt, der an die echten Christen gerichtet ist.

Frage: Welches Risiko gehst du ein, wenn du das glaubst - und tust, was dir durch die Bibelzitate meiner Homepage geraten wird ?

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Ein Geschenk für Jung und Alt !

Das kostenlose Buch:

"Tod und Leben eines Mannes".

In leicht verständlichen Worten erfährst du in diesem Buch, was Jesus sagte - und welche Wunder er vollbrachte.

(Geeignet für Leser aller Altersgruppen.)

Hier (im Buchtipp) erfährst du, was notwendig ist, um dieses kostenlose Buch auf dem Postweg zugesandt zu bekommen.

Du kannst es im Buchtipp
(hier) aber auch komplett - und völlig kostenlos online lesen.

 Satanangeltsich mit Fußball unzählige Seelen.

Was hat Fußball mit Satan zu tun ?

Oder anders herum gefragt: Wie beeinflusst Satan durch Fußball die Menschen ?


Die dazu veröffentlichten Infos findest du hier - im Klartext-Punkt 219.

Welches ist die größte Gefahr, mit der Satan die Menschen vom Herrn trennt ?

Satan hat Erfolg mit seinem heimtückischen Trick - und zwar weltweit  - Dank der Kirche !

Diese Gefahr wird von fast allen unterschätzt – und nicht erkannt !


Hier im Klartext-Punkt 218 bekommst du alle Infos.

Powered by CMSimple| Login |